Digitales Service

Zürich Versicherung

©S Geudens

Ab 1. Juli gelten neue Regeln für die Internationale Versicherungskarte, die als international anerkannter Nachweis für die Kfz-Haftpflicht-Versicherung dient. Um gültig zu sein, musste sie bisher auf grünem Papier gedruckt sein. Diese Vorgabe entfällt zukünftig – ein Ausdruck auf herkömmlichem Druckerpapier ist ausreichend. Kunden können ab sofort die internationale Versicherungskarte auf verschiedene Wege anfordern. Ganz neu ist die Möglichkeit, diese im Zurich Kundenportal online zu bestellen und als PDF zu erhalten. Wie bisher kann die Internationale Versicherungskarte auch telefonisch oder per E-Mail bestellt werden oder einer Zurich Geschäftsstelle abgeholt werden. Die „grüne Karte“ sollte bei Auslandsreisen mit dem eigenen Fahrzeug immer mitgeführt werden, in einigen Ländern ist das sogar verpflichtend und es kann zu empfindlichen Strafen führen, falls das nicht der Fall ist.