Gesundheitsangebote erweitert

Generali Versicherung

Dr Martin Sturzlbaum © Lukas Lorenz

Die Generali Versicherung erweitert das Serviceangebot in der Gesundheitsvorsorge: Neben neuen „Rundum gesund“-Angeboten nach einer Covid-19-Erkrankung bietet der Gesundheitsversicherer eine Hausarzt-Videotelefonie bei akuten Problemen sowie allgemeinen Fragen zur persönlichen Gesundheit und erleichtert damit den Zugang zum lebensbegleitenden GesundheitsCoaching.

„Mit der Weiterentwicklung unserer Gesundheitsservices wie der Hausarzt-Videotelefonie und dem Post-Covid-Coaching begleiten wir unsere Kundinnen und Kunden auf ihrem Weg zu einem gesünderen Lebensstil und berücksichtigen dabei ihre Bereitschaft, verstärkt telemedizinische Angebote zu nutzen“, so Martin Sturzlbaum, Generali Chief Insurance Officer Leben/Kranken.

Die Generali legte bereits vor der Pandemie im Rahmen einer umfassenden Digitalisierungsoffensive einen Fokus auf innovative Serviceleistungen. Als Lifetime Partner bietet sie ihren Kunden unterschiedliche Möglichkeiten einer Arztkonsultation an – je nach Dringlichkeit und Vorsorge-Tarif. Während allen Generali-Kunden in Kooperation mit dem Wiener Start-up drd doctors online ein Hausarztgespräch über die „Meine Generali“-App zu vergünstigten Konditionen zur Verfügung steht, können Kunden mit einem Gesundheitsvorsorge-Tarif darüber hinaus folgende hauseigene digitalen Services in Zusammenarbeit mit dem zur Generali Group gehörenden Notfall-Dienstleister Europ Assistance je nach Tarif kostenfrei nutzen:
• Bei akuten gesundheitlichen Problemen: Telefonische 24-Stunden-Hilfe mit einem Rückruf durch einen Arzt bzw. eine Ärztin innerhalb von 30 Minuten
• Bei allgemeinen gesundheitlichen Fragen: Medizinische Online-Sprechstunde mit Allgemeinmediziner, Kinderärzte oder Dermatologen zu einem gebuchten Termin
• NEU: Bei akuten und allgemeinen gesundheitlichen Problemen bzw. Fragen: Hausarzt-Videogespräch mit Link für Videotelefonat innerhalb von 30 Minuten
Die neue Hausarzt-Videotelefonie wird so wie die beiden anderen Gesundheitsleistungen über die „Meine Generali“-App oder über die 24-Stunden-Hotline in Anspruch genommen. Der Service ist 365 Tage im Jahr rund um die Uhr erreichbar. Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr entscheiden die Kunden, ob sie mit dem Arzt bzw. der Ärztin mit oder ohne Video telefonieren wollen. Außerhalb dieser Zeit rufen die Mediziner innerhalb von 30 Minuten zurück. Das neue Angebot umfasst derzeit das Arztgespräch und wird bis April um die Leistungen Rezepterstellung, Krankmeldung und Facharzt-Überweisung erweitert.
Begleitung und Hilfe nach Corona-Erkrankung

Nach einer Covid-19-Erkrankung leiden viele Betroffene an Müdigkeit, Erschöpfung oder Atemnot und wünschen sich weiterführende ärztliche Betreuung und Unterstützung. Das „Rundum gesund“-Angebot mit Fitness-Trainings, Wellness-Aufenthalten und Gesundheitschecks wurde daher im Vorjahr um den Post-Covid-Check bei ärztlichen Kooperationspartnern erweitert. Dieser umfasst zusätzlich zu den Leistungen einer internistischen Untersuchung die Erhebung spezieller Blutwerte und eine Lungenfunktionsprüfung. Ergänzt wird dieses internistische Post-Covid-Angebot um sportärztlich begleitete Fitness-Programme zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit bzw. Verbesserung der Kondition nach einer Covid-19-Erkrankung.