Hauptversammlung

Munich Re

Vorsitzender des Vorstandes Joachim Wenning

Bei der ersten virtuellen Hauptversammlung des weltweiten Rückversicherers wurde Carsten Spohr, Vorsitzender des Vorstands Deutsche Lufthansa AG neu in den Aufsichtsrat gewählt. Er wird Nachfolger von Kurt Wilhelm Bock, der sein Aufsichtsmandat mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung am 29.4.2020 niedergelegt hat. Die Hauptversammlung stimmte dem Dividendenvorschlag von 9,8 Euro pro Aktie zu, die Gesamtausschüttung beträgt rund 1,37 Mrd. Euro. Vorsitzender des Vorstandes Joachim Wenning: „Munich Re bleibt sehr solide kapitalisiert. Wir bleiben mit unserer starken Bilanz ein verlässlicher Partner unserer Kunden. Wir sind überdies zuversichtlich, vergleichsweise gestärkt aus der Coronakrise herauszugehen und die Chancen nutzen zu können, die sich perspektivisch ergeben.“