Markenwert

Brand Finance

Die weltweit führenden Versicherungsmarken verlieren fast 30 Milliarden Dollar an Markenwert. Der Gesamtwert der 100 wertvollsten Versicherungsmarken der Welt ist aufgrund der Covid-19 Auswirkungen um 6 Prozent gesunken. Der Gesamtwert der 100 wertvollsten Versicherungsmarken der Welt liegt bei 462,4 Milliarden Dollar. Die wertvollste Marke mit einem Markenwert von 44,8 Milliarden Dollar hält weiterhin Ping An, obwohl der Markenwert letztes Jahr um 26 Prozent zurückgegangen ist. Der Rückgang ist im Wesentlichen auf den vorübergehenden Rückgang der künftigen Gewinn- und Umsatzaussichten im Vergleich zum Vorjahr zurückzuführen. China Life überholt die Allianz und belegt damit den zweiten Platz in der Rangliste Brand Finance Insurance 100 2021. Zwölf chinesische Marken im Ranking machen 30 Prozent des gesamten Markenwertes aus. Brand Finance ermittelt nicht nur den Markenwert der Versicherungsindustrien, sondern auch die Stärke der Unternehmen anhand einer Balanced Scorecard (BSC) mit Kennzahlen, mit denen Marketinginvestitionen, Stakeholder- Eigenkapital und Geschäftsleistungen bewertet werden. Nach diesen Kriterien ist Poste Italiane erneut die stärkste Versicherungsmarke der Welt mit einem BSI Wert von 86,2 von 100 und einem entsprechenden AAA Markenstärke Rating. Einen Auszug aus der Liste der wertvollsten Versicherungsunternehmen:

Zurich Platz 13 2021  (11 2020) Generali Group Platz 14 (12 2020) Munich Re 23 (28 2020) Helvetia 63 (64 2020) VIG 73 (79 2020)