Neue Wohnhaus Versicherung

Wiener Städtische Versicherung

Sonja Steßl ©LuxundLumen

Neben der umfangreichen Grunddeckung sind zahlreiche Neuerungen, wie etwa ein Technikpaket für E-Ladestationen und Photovoltaikanlagen in der neuen Eigenheim Versicherung enthalten.
„Sicherheit für Wohnhäuser ist ein wichtiges und komplexes Thema. In einem Wohnhaus stecken Werte, die es zu schützen gilt. Und natürlich ist jedes Gebäude anders: die Lage, die Ausstattung, das Risiko“, sagt Wiener Städtische-Vorstandsdirektorin Sonja Steßl. Die neue Wohnhaus-Versicherung passt sich flexibel an die Anforderungen der Kunden an und sichert das ab, was sich Eigentümer wünschen. Neben den klassischen Risiken Feuer, Sturm, Wasser und Glasbruch ist auch eine Haftpflichtversicherung für Haus- und Grundbesitz inkludiert sowie eine Technikversicherung für haustechnische Geräte. Wird ein Schaden durch auffallende Unachtsamkeit oder mangelnde Sorgfalt ausgelöst, spricht man von grober Fahrlässigkeit. Diese ist jetzt neu auch ohne Summenobergrenzen versichert. Außerdem wird die Versicherung mit den zusätzlichen Deckungen den neuen Energieeffizienzanforderungen gerecht.
Neu ist auch die „Extended Coverage“ – eine Erweiterung der Feuerversicherung. „Feuer“ gehört zur Grunddeckung, die um wesentliche Details erweitert werden kann. Dazu zählen unter anderem böswillige Beschädigungen, Aussperrung, Schäden nach einem Fahrzeuganprall oder Rauch sowie Schäden, die durch einen Überschallknall verursacht werden.
Einfaches Bausteinsystem
Egal ob Miet-, Eigentums- oder Genossenschaftswohngebäude, die Wohnhaus-Versicherung der Wiener Städtischen schützt Eigentümer und Mieter zuverlässig vor den finanziellen Folgen im Schadensfall. Individuelle Versicherungsmöglichkeiten mit dem einfachen Bausteinsystem bieten maßgeschneiderte Lösungen für jedes Objekt. Ausgehend vom Neuwert des Gebäudes wird die Versicherungssumme bestimmt, kann man verschiedene Betragsgrenzen erhöhen und Extras hinzunehmen, die man für wichtig erachtet. So können auch betraglich limitierte Deckungen je nach Bedarf individuell erhöht werden. Von der Grunddeckung bis zur Absicherung von E-Auto-Ladestationen, Satelliten- und Photovoltaikanlagen ist vieles versicherbar – so auch der Rohbau.