OP Kostenversicherung für Pferde

R+V / VTV

@R+V Versicherung

Die Tarife bei der Operationskostenversicherung für Pferde wurde umfassend ausgeweitet.
Die VTV, Vereinigte Tierversicherung Gesellschaft auf Gegenseitigkeit, ist in Österreich zusammen mit der R+V Versicherung im Rahmen der Dienstleistungsfreiheit tätig und hat die Operationskostenversicherung umfassend erweitert. Die OPK kann als Einzelvertrag oder als Zusatzbaustein zur Tierlebenversicherung abgeschlossen werden. Verkürzte Wartezeit bei Kolikoperationen – der Versicherungsschutz besteht nun bereits in weniger als einer Woche ab Vertragsabschluss, die Neuerung betrifft alle Tarifvarianten, Basis, Premium und Exzellent. Operationen sind auch außerhalb der Tierklinik versichert, damit die Versorgung der Pferde auch außerhalb der Tierklinik gewährleistet ist, wurde dieser Baustein auch in alle Tarife hinzugenommen. Anpassungen bei den Narkoseverfahren in allen Tarifen wurden ebenfalls vorgenommen. Ab sofort gibt es keine Einschränkungen mehr bezüglich der Narkoseverfahren und sollte es im Laufe einer Operation zur Einschläferung des Pferdes kommen, ist auch diese im Rahmen der OP mitversichert. Die Nachsorgezeit pro Operation wurde auf 15 Tage ausgeweitet. Weiters wurden im Bereich Zahnbehandlungen in allen Tarifen auch die Deckung von notwendigen Wurzelbehandlungen eingeschlossen. Eine Neuerung ist auch der erweiterte Geltungsbereich, in den Varianten Basis und Premium wurde der Geltungsbereich auf Europa (geographisch) ausgedehnt, in der Tarifvariante Exzellent gilt weiterhin die weltweite Deckung. Nach einem Jahr Vertragslaufzeit besteht nun nach neuem Tarifwerk ein tägliches Kündigungsrecht.