Silk Road Biz Award

Wirtschaftskammer Österreich

Das Traditionsunternehmen Herz Armaturen verbaute im höchsten Gebäude in Zentralasien, dem Abu Dhabi Plaza in Nur-Sultan, Kasachstan, seine Produkte.

Österreichs Unternehmen sind weltweit angesehen. Herausragende Leistungen von österreichischen Unternehmen in Zentralasien werden nun bereits zum zweiten Mal prämiert. Der Silk Road Award wurde ins Leben gerufen, um Unternehmen die in Zentralasien großes leisten ins Rampenlicht zu rücken. Bei der Auswahl zum Silk Road Biz Award zählt das Herausragende, spektakuläre und Innovative. Die Nominierten für den Award sind: Horst Wiesinger Consulting GmbH, die den Auftrag für die Entwicklung eines Bergbau- und integrierten Hüttenwerkes in Usbekistan erhalten haben. GEOCONSULT Consulting Engineer, das für das Ministerium für Notfallsituationen in Kirgistan zum Schutz der lokalen Bevölkerung ein skalenbasiertes Überwachungs- und Frühwarnsystem für Hangrutschungen entwickelt hat. Die Rosendahl Nextrom hat eine komplette Montagelinie für die Produktion von bis zu fünf Autobatterien pro Minute für ein kasachisches Unternehmen geliefert. Das Vorarlberger Unternehmen BERTSCHlaska nahm beim Marktführer für Milchbearbeitung in Usbekistan eine neue Käselinie mit einer Produktion von sieben Tonnen Käse pro Tag in Betrieb. Und das Traditionsunternehmen Herz Armaturen verbaute im höchsten Gebäude in Zentralasien, dem Abu Dhabi Plaza in Nur-Sultan, Kasachstan unter anderem über 100.000 Absperrarmaturen und 10.000 Volumenstromregler.