Sommerausblick

ÖHV

Adobe Stock ©Robert Kneschke

Quer durch alle Bundesländer ergibt sich diesen Sommer der gleiche Ausblick – nämlich zwischen 30 – 40 Prozent Auslastung von Juli bis September. Das heißt im Umkehrschluss mehr als jedes zweite Hotelbett ist noch frei. In 35 bis 40 Prozent der Hotels liegt die Auslastung um mehr als die Hälfte unter dem Vorjahresniveau, in Stadthotels sogar um 73 Prozent darunter. Vereinzelt gibt es laut ÖHV-Sommerausblick Lichtblicke: 7 Prozent der Hotels sind besser ausgelastet als 2019. 10 Prozent geben an, das Niveau vom Vorjahr halten zu können, berichtet Generalsekretär Dr. Markus Gratzer. Vor allem Betriebe in den Top-Kategorien und in den Seenregionen sind über den Sommer sehr gut gebucht. Für alle Kurzentschlossene bündelt die ÖHV auf der Plattform meinhotel.at die wichtigsten Informationen zu ihren Mitgliedsbetrieben: So können 1.500 Hotels schnell durchsucht und direkt gebucht werden.