Triple-A-Agenturen

Versicherungsagenten

KR Karlheinz Hödl
KR Karlheinz Hödl

Die hochwertige Vorzeige Versicherungsagenturen haben die Möglichkeit, ihr Unternehmen mit dem Prädikat AAA auszeichnen zu lassen. Das Prädikat „Triple A“ ist für Betriebe in der Versicherungsbranche nicht grundlos schwer zu erreichen. Wie in der Finanzwelt zeugt es von höchster Zuverlässigkeit, bestem Service und Qualität auf ultimativem Niveau. „Es ist eine Auszeichnung, die Seriosität, Erfolg und natürlich maximale Kundenzufriedenheit widerspiegelt“, so Landesgremialobmann KommR Karlheinz Hödl. Mindestens fünf Jahre alt muss ein Unternehmen sein – sein Geschäftslokal nach außen hin wirksam (also sichtbar und sinnvoll von weitem als Versicherungs-Büro erkennbar) und großräumig. Eine übersichtlich gestaltete Website ist nicht nur hübsch anzusehen – sie hilft den Kunden dabei Zeit und Nerven zu sparen. Sichtbar präsentierte Kontaktdaten, Öffnungszeiten und eine Zusammenfassung des Service-Angebots machen es möglich, bequem von zu Hause aus oder unterwegs zu planen. Nicht umsonst darf man, was den Personalstand einer Triple-A-Agentur betrifft Parallelen zur Seefahrt ziehen. Denn genau wie auf hoher See, sind es in den „Gewässern“ der Versicherungs-Branche, die Mitarbeiter, die dafür sorgen, dass alle Untiefen problemlos umschifft werden können. „Genügend Hände für jede Herausforderung“ lautet die Devise. Dass die gewerblichen Vorschriften sowie die Leitphilosophie der Versicherungsagenten in einer Triple-A-Agentur genauestens eingehalten werden, davon ist auszugehen. Die Transparenz, welche jene Vorschriften und Werte auch für die Kunden sichtbar macht, aber ist es, die Sicherheit verleiht.