Ideen mit Weitblick

Wiener Versicherungsmakler

Ideenwettbewerb

Die Wiener Versicherungsmakler haben einen Ideenwettbewerb für Ihre Mitglieder initiiert. Welche Arbeitsvorgänge könnten vereinfacht bzw. effizienter gestaltet werden? Gibt es Kundengruppen, deren Bedürfnisse mehr wahrgenommen werden sollten? Wie wird der Beruf „Versicherungsvermittler“ für den Nachwuchs interessant? Die Wiener Versicherungsmakler wollen gemeinsam mit ihren Mitgliedern die Zukunft gestalten und suchen im Rahmen des Wettbewerbs „Ideen mit Weitblick“ heute die Lösungen für morgen. Fortschreitende Digitalisierung und technischer Fortschritt erfordern aber auch innovative Ideen, die neue Wege aufzeigen und sich an den individuellen Bedürfnissen der Menschen orientieren. Mit dem Wettbewerb „Ideen mit Weitblick“ ermöglicht die Fachgruppe Wien ihren Mitgliedern, die Zukunft der Wiener Versicherungsmakler mitzugestalten. „Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint, hat Albert Einstein einmal gesagt. Jede Anregung ist also wertvoll und bringt uns nach vorn. Unsere Mitglieder sind herzlich eingeladen, uns auch Ideen zu schicken, die auf den ersten Blick vielleicht unrealistisch erscheinen – manche haben auf den zweiten Blick sicher Potential“, erklärt Helmut Mojescick, Fachgruppenobmann der Wiener Versicherungsmakler. Wer seine Gedanken, Anregungen oder Lösungen für ein Problem in einem Text, Video oder in einer Skizze einreicht, kann Preise im Gesamtwert von 1.000 Euro gewinnen. Der Makler mit der besten Idee erhält für ein ganzes Jahr ein persönliches Werbeplakat auf einem Bahnhof seiner Wahl. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2019. Die besten Ideen, die eine unabhängige Jury auswählt, werden ab Mitte Juli 2019 vorgestellt und können von Kollegen, Kunden oder Geschäftspartnern zum Favoriten gewählt werden. Die Siegeridee wird im Rahmen des Maklertags 2020 prämiert.