Nachhaltigkeit gewinnt an Bedeutung

NÜRNBERGER Versicherung

Michael Lacchini

Auch bei der Fondsgebundenen Lebensversicherung gewinnt Nachhaltigkeit an Bedeutung. In einer repräsentativen Umfrage, welche die NÜRNBERGER Versicherung vor zwei Jahren mit dem Market Institut durchgeführt hat, gab mehr als die Hälfte der Befragten an, dass eine Veranlagung unter nachhaltigen bzw. ethischen Gesichtspunkten im Rahmen der Fondsgebundenen Lebensversicherung (FLV) eine wichtige Rolle spiele. Inzwischen spiegelt sich diese Einstellung auch immer stärker in der konkreten Fondsauswahl wider und Versicherungsmakler greifen für ihre Kunden vermehrt zu den nachhaltigen Angeboten des Versicherungsunternehmens. Unter der Produktbezeichnung „NÜRNBERGER 08|16 Fonds-Konzept“ stehen dem Kunden dazu eine Reihe von Investmentfonds zur Verfügung, die unter Einbeziehung von Nachhaltigkeitskriterien verantwortlich investieren und zum größten Teil zertifiziert sind. Derzeit können die Kunden unter folgenden nachhaltig orientierten Produkten wählen: ERSTE WWF Stock Environment (Österreichisches Umweltzeichen, FNG-Siegel), Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen, IQAM SRI Equity Europe (Österreichisches Umweltzeichen), JSS OekoSar Equity – Global (Österreichisches Umweltzeichen), JSS Sustainable Bond EUR, JSS Sustainable Equity – Real Estate Global (Österreichisches Umweltzeichen), JSS Sustainable Equity – Water (Österreichisches Umweltzeichen), JSS Sustainable Portfolio – Balanced (EUR), KEPLER Ethik Mix (Österreichisches Umweltzeichen), SUPERIOR 3 – Ethik (Österreichisches Umweltzeichen), UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit (FNG-Siegel). Michael Lacchini, Produktmanager: „Wir achten bei Fondsaufnahmen verstärkt auf Nachhaltigkeit. Viele unserer Vertriebspartner sprechen ihre Kunden aktiv auf dieses Thema an. Auch seitens der Versicherungsnehmer werden Nachhaltigkeitsüberlegungen immer wichtiger. Wir treiben daher den Ausbau unserer nachhaltigen Fondspalette zügig voran und planen weitere Fondsaufnahmen in naher Zukunft. Nur von unabhängigen Institutionen zertifizierte Fonds werden zukünftig die Aufnahme in unsere Fondswelt finden. Dies entspricht unserem hohen Qualitätsanspruch und dem Kundenwunsch nach einer zukunftsorientierten nachhaltigen Veranlagung mit gutem Gewissen“.