Partnerschaft

wefox Group/Marsh

Julian Teicke, CEO wefox Group
Julian Teicke, CEO wefox Group

Die wefox Group (zu ihr gehören die digitale Versicherungs-Serviceplattform wefox und ONE, Europas erster volldigitaler Versicherer) geht eine strategische Partnerschaft mit Marsh ein, einem weltweit führenden Versicherungsmakler und Anbieter von Beratungsleistungen im Bereich Risikomanagement. Ziel der Kooperation ist es, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Europa umfassende Versicherungsdienstleistungen anzubieten.

Die Zusammenarbeit vereint die führende Technologieplattform von wefox, das Netzwerk unabhängiger Versicherungsvermittler und ONE mit der globalen Versicherungskompetenz von Marsh. Dazu gehören Bluestream[TM], der kürzlich eingeführte digitale Broker, und Victor Insurance, ein führender Managing General Agent (MGA). wefox und Marsh planen eine breite Palette maßgeschneiderter Versicherungsprodukte für KMUs, inklusive Sharing Economy, Gewerbetreibende, unabhängige Einzelhändler, Selbstständige und gemeinnützige Organisationen, anzubieten.

Die Zusammenarbeit, die sich zunächst auf Deutschland, Österreich und die Schweiz konzentriert, soll sich 2019 auf Europa erstrecken. „Die Zusammenarbeit mit Marsh ist eine spannende Entwicklung für unser Unternehmen“, sagt Julian Teicke, CEO der wefox Group. „Mit unseren kombinierten digitalen Fähigkeiten und unserer Erfahrung im Underwriting werden Marsh und wefox KMUs in Europa bei der effizienteren Beschaffung ihres Versicherungsschutzes unterstützen.“

„Es gibt bedeutende Chancen auf dem Markt für KMU-Versicherungen, die durch die Evolution des Arbeitsplatzes und die wachsende Nachfrage nach digitalen Lösungen angetrieben werden“, sagt John Drzik, President, Global Risk and Digital, Marsh. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit wefox, um durch unsere kombinierten Vertriebs- und Spitzentechnologie-Plattformen innovative Lösungen für kleine KMUs zu entwickeln.“

„Der KMU-Markt ist ein Wachstumsfeld für Marsh. Die Zusammenarbeit mit der wefox Group spiegelt unsere Strategie wider, unsere Präsenz auf diesem Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz auszubauen. Die Vereinbarung wird zudem der Ausgangspunkt für den Ausbau der Beziehungen in Europa sein“, sagt Cristiano Dalgrosso, Head of Marsh’s Consumer and Commercial Segment, Continental Europe.