Wohnungsbrand was wird gerettet

immowelt.at

Ein Wohnungsbrand und was wird vom Eigentümer gerettet? Die jüngere Generation 18 bis 29 Jährige retten als Erstes ihr Handy. Die Älteren versuchen, Ihre Dokumente in Sicherheit zu bringen. Eine repräsentative Studie der immowelt.at über das Verhalten der Österreicher im Falle eines Haus- bzw. Wohnungsbrand zeigt welche Gegenstände gerettet werden. 63 Prozent der Befragten aller Altersklassen, kümmern sich um ihre wichtigen Papiere, 8 Prozent um ihr Handy. PC/Laptop werden von 6 Prozent gerettet. Interessant ist, das den berühmten Notfallskoffer mit persönlichen Unterlagen, Ausweis und Geld usw. immerhin 6 Prozent aller Österreicher daheim stehen haben.