Erwartungen im 2. Halbjahr

ERGO Versicherung

Patrick Ortner ©Michael Jeuter

risControl hat die Vertriebschefs zu den Erwartungen im zweiten Halbjahr befragt.

Patrick Ortner, Leiter Makler- und Agenturvertrieb ERGO Versicherung AG: „Die Erfahrungen mit Homeoffice sind bei uns überwiegend positiv. Dies wird die Arbeitsweise von sehr vielen Unternehmen in Zukunft sicherlich verändern. Bei uns können alle wesentlichen Prozesse, sowohl kundenorientierte als auch organisatorische, in vollem Umfang sichergestellt werden. Die volle Erreichbarkeit unserer Serviceteams für Kunden und Vertriebspartner ist jederzeit gegeben. Im Vertrieb sind die Prozesse angepasst, für Vermittler wesentliche Erleichterungen geschaffen und auf der Schadenseite, beispielsweise im Kfz-Bereich, wird eine Video-Schadenbegutachtung ermöglicht. Durch gezielten Personalausbau (auch während der Corona-Krise habe wir unser Team um zusätzliche Maklerbetreuer erweitert) sowie konsequentes und qualitätsorientiertes Betreuungsmanagement werden wir unsere starke Serviceorientierung noch weiter ausbauen. Ein Beweis für unser Servicedenken ist auch die fünffache Auszeichnung zum Service-Champion der Versicherungsbranche. Wir haben bewiesen, dass die ERGO Versicherung ein schneller, starker und innovativer Partner ist und erwarten uns daher insbesondere für das 2. Halbjahr ein stark erhöhtes Geschäftsaufkommen.“