Österreichs beste Versicherer gekürt

AssCompact Trendtag

v.l.n.r.: Trendtag-Veranstalter und AssCompact Herausgeber Franz Waghubinger, Birgit Eder (ARAG Österreich), Arno Schuchter (Generali Versicherung AG), Claudia Schlosser (Allianz Versicherungs-AG), Dr. Christoph Zauner (Generali Versicherung AG), Wenzel Staub, MBA (muki Versicherungsverein) und Dr. Gerhard Matschnig (Moderation)

Beim AssCompact Trendtages 2018 in der Pyramide Wien/Vösendorf wurde zum bereits zwölften Mal die begehrten Awards vergeben. Die großen Gewinner heißen 2018 Generali, Allianz und Zurich. Mehr als 2.800 Fachbesucher aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche sowie die mit knapp 70 Ausstellern gefüllte Standfläche machen deutlich, dass das Interesse am Trendtag als Branchentreff des Jahres ungebrochen ist. Den Besuchern – vorwiegend Versicherungsmaklern, -agenten und Finanzdienstleistern – wurde dabei ein Marktüberblick sowie die Gelegenheit zum Networking mit den Entscheidern der Branche und ein Wissensupdate in Workshops und Vorträgen geboten. Unter dem Generalthema „NEUE NORMEN – NEUE PERSPEKTIVEN: Wegweiser für eine erfolgreiche Zukunft“ erörterten Experten in Fachvorträgen brandaktuelle Themen, Trends sowie Umbrüche in der Versicherungsbranche. „Unser Kongress- und Workshop-Programm bot einen thematischen Schwerpunkt zu den aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen der Branche – mit einem starken Fokus auf die Digitalisierung, die IDD und die Folgen der Datenschutzgrundverordnung. Wir haben mit unserem Programm 2018 den Fokus auf lösungsorientierte Umsetzungsstrategien gelegt, um die unabhängigen Versicherungsvermittler in diesen bewegten Zeiten zu unterstützen.“, so Trendtag-Veranstalter und AssCompact Herausgeber Franz Waghubinger. Besondere Highlights der Veranstaltung waren die Keynotes des ehemaligen Vizekanzlers Reinhold Mitterlehner, des Trendforschers Harry Gatterer, des Datenschutz-Aktivisten und „Facebook-Klägers“ Max Schrems und der „Digital-Therapeutin“ und Bestseller-Autorin Anitra Eggler. Ein weiterer Höhepunkt war die Auszeichnung der AssCompact Jungmakler, bei der die weiblichen Makler ein deutliches Lebenszeichen gaben: Der Jungmakler Award 2018 geht an Angela Schrefl aus Schöder/Murau, die Plätze 2 und 3 an Nicole Hubauer aus Steinbach/Steyr und David Aufinger aus Bad Häring.

Die Sieger der AssCompact Awards:

Im Bereich der Kfz-Versicherung erreichte der muki Versicherungsverein den ersten Platz. Auf den Rängen 2 und 3 folgten die Generali und die HDI Versicherung. Im Markt der Rechtsschutzversicherung setzte sich die ARAG durch. Die Plätze 2 und 3 belegten die Zürich Versicherung und D.A.S. Rechtsschutz. Gewinner in der Gewerbeversicherung ist die die Generali Versicherung, gefolgt von der UNIQA und der Wiener Städtischen. In der betrieblichen Altersvorsorge siegte die Allianz vor der Zurich und der Wiener Städtischen. Den besten Service für Vermittler bietet laut der aktuellen Studie die Generali Versicherung. Die Top 3 komplettierten hier die Allianz und die Zürich Versicherung.
Herausgeber Franz Waghubinger: „Die AssCompact Studien haben in der Branche einen hohen Stellenwert. Denn aus dem fachlichen Feedback der Vermittler entsteht ein wettbewerbsorientiertes Stärken-/Schwächenprofil, das den Versicherungsgesellschaften aufschlussreiche Erkenntnisse über ihr Standing am Markt eröffnet. Mit der Teilnahme an den Umfragen tragen die Vermittler daher wesentlich zu mehr Produkt- und Servicequalität in der Branche bei.“ Dass die Studien repräsentativ sind, dafür garantiert die Rekordzahl von 1.777 Votings von Geschäftsführern bzw. Fachexperten der heimischen unabhängigen Vermittler.