Recommender-Gala „goes digital“

FMVÖ

Recommender 2020
Erich Mayer (FMVÖ-Präsident) und Robert Sobotka (GF Telemark Marketing) mit den FMVÖ-Recommender 2020 Preisträgern und Partnern

Österreichs größte Jury in Form von 8.000 Bank- und Versicherungskunden hat entschieden: Basierend auf einer Umfrage im ersten Quartal durch das Marktforschungsinstitut Telemark Marketing wurden die Banken und Versicherungen mit der höchsten Weiterempfehlungsbereitschaft in sechs Kategorien eruiert. Die 14. FMVÖ-Recommender-Gala zur Verleihung der begehrten FMVÖ-Recommender-Auszeichnungen wurde aufgrund der aktuellen Situation ins World Wide Web verlegt.
Auf digitalem Weg erhielt die VAV Versicherung diesmal vor einem Online-Publikum via Live-Stream den Award als beste Direkt- und Spezialversicherung, die zum ersten Mal diese Kategorie gewinnen konnte. Bei den regionalen Versicherungen ging der Hauptgewinn an ein Kärntner Institut: die Kärntner Landesversicherung, die ihren Vorjahressieg damit wiederholen konnte. Ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt unter den Recommender-Preisträgern ist die GRAWE, die in diesem Jahr den Recommender-Award wieder nach Graz holte und bei den bundesweiten Versicherungen damit seit 2014 unangefochten an der Spitze steht.
Wie FMVÖ-Präsident Erich Mayer im Rahmen der digitalen Verleihung betonte, war es dem Verband ein Anliegen, den Gewinnern auch im Jahr der Corona-Pandemie einen gebührenden Rahmen für die Verleihung zu bieten: „Wir haben für das heurige Jahr ein neues Format entwickelt, das der Bedeutung dieses Awards gerecht wird und den Preisträgern eine attraktive virtuelle Bühne bietet. Es freut uns, dass diese Art der Verleihung nicht nur bei den Preisträgern selbst, sondern – wie die hohen Zugriffszahlen auf die Übertragung zeigen – auch in der Branche generell auf großes Interesse gestoßen ist.“
Seit 2018 werden im Rahmen der FMVÖ-Recommender-Gala auch die Leistungen der Kundenbetreuer prämiert, die einen wichtigen Beitrag zur Zufriedenheit der Kunden leisten, im Versicherungsbereich ging der Preis an die Generali. Ein weiterer im Versicherungsbereich vergebener Sonderpreis ist die Auszeichnung „Beste Schadensbearbeitung“, bei der sich die Helvetia in einem Kopf-an-Kopf-Rennen knapp vor der GRAWE durchsetzen konnte. Diese Auszeichnung wurde in diesem Jahr erstmals im Rahmen des FMVÖ-Recommender vergeben.

Die FMVÖ-Recommender-Gewinner 2020 im Überblick
Versicherungen Preiskategorie
VAV Versicherungs-Aktiengesellschaft Direkt- und Spezialversicherungen
Kärntner Landesversicherung auf Gegenseitigkeit Regionalversicherungen
GRAWE Versicherung bundesweit
FMVÖ-Recommender-Gütesiegel 2020 im Überblick
Empfänger Preiskategorie
Exzellente Kundenorientierung
GRAWE Versicherungen Versicherungen bundesweit
Kärntner Landesversicherung auf Gegenseitigkeit Regionalversicherungen
Vorarlberger Landes-Versicherung VaG Regionalversicherungen
Hervorragende Kundenorientierung
Helvetia Versicherungen AG Versicherungen bundesweit
VAV Versicherungs-Aktiengesellschaft Regionalversicherungen
Helvetia Versicherungen AG Direkt- und Spezialversicherungen
Sehr gute Kundenorientierung
Generali Versicherung AG Versicherungen bundesweit
UNIQA Versicherungen AG Versicherungen bundesweit
Allianz-Elementar Versicherungs-AG Versicherungen bundesweit
Österreichische Beamtenversicherung, VVaG Direkt- und Spezialversicherungen
s Versicherung (Wiener Städtische Versicherung AG
Vienna Insurance Group)
Direkt- und Spezialversicherungen
muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Direkt- und Spezialversicherungen
Zürich Connect (Zürich Versicherungs-AG) Direkt- und Spezialversicherungen