Roadshow 2019

Continentale Assekuranz Service

Mag.Gerfried Karner Geschäftsführer Continentale Assekuranz Service GmbH©risControl

Frische Impulse für Kundengespräche zur Fondsrente und Berufsunfähigkeitsvorsorge erhalten Vermittler auf der „Continentale Rente Invest Roadshow 2019“. Die Veranstaltungen am 2. Oktober in Graz und am 10. Oktober in Wien sind bereits ausgebucht, wenige Restplätze gibt es am 8. Oktober in Anif. „Viele Kunden scheuen Fondsrenten aufgrund der vermeintlich zu hohen Kapitalmarktrisiken. Deshalb wollen wir unseren Vertriebspartnern zukunftssichere Vorsorgemöglichkeiten aufzeigen und sinnvolles Rüstzeug für die Beratung an die Hand geben“, sagt Mag. Gerfried Karner, der mit seinem Team von der Continentale Assekuranz Service GmbH die Roadshow organisiert. Auf der Agenda stehen außerdem Themen wie moderne Portfoliozusammensetzung, aktuelle Besteuerung und relevante IDD-Anforderungen.

Zukunftssichere Lösungen für die Alters- und Berufsunfähigkeitsvorsorge

„Die meisten wünschen sich für ihre Pensionsabsicherung attraktive Renditechancen und hohe Planungssicherheit. Die neu entwickelte Continentale Rente Invest kombiniert beide Aspekte besonders effizient“, so Mag. Karner. „Der Kunde profitiert von einem erstklassigen Fondssortiment, darunter exklusive Fonds, und hoher Flexibilität.“ Noch flexibler als bisher ist auch die Berufsunfähigkeitsvorsorge der Continentale Lebensversicherung, die Mag. Karner auf der Roadshow ebenfalls vorstellt. Die Continentale PremiumBU wurde aktuell komplett überarbeitet; insbesondere wurden 300 Zukunftsberufe günstiger eingestuft oder ganz neu aufgenommen.

Informationen von Kapitalmarkt- und Steuerexperten aus erster Hand

Außerdem geht es bei der rund dreistündigen Veranstaltung um nachhaltiges Investieren und Black Rock Managed Index Portfolios. Hierzu spricht Patrick Schlögl von Black Rock. Über erwartete Zinswenden und erfolgreiches Veranlagen in einer Welt ohne Zinsen referiert Alexander Patz von dem Vermögensverwalter Flossbach von Storch. Abschließend berichten zwei Steuerberater von NWT Consulting & Compliance GmbH: Mag. Cornelius Necas beleuchtet die Besteuerung von Fondsrenten im Vergleich zu Investmentfonds. Viel Wissenswertes über den IDD-konformen Vertrieb von Lebensversicherungen erfahren die Vermittler von Mag. Alexander Lechner.

Jetzt anmelden und IDD-Credits sammeln

Interessierte Vermittler können sich für die Veranstaltung in Anif anmelden unter makler.continentale.at/roadshow. Für Wien und Graz gibt es eine Warteliste. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung ist auf der Homepage www.meine-weiterbildung.at hinterlegt, um die IDD-Stunden zu verwalten. Zudem ist die Veranstaltung vom österreichischen Verband Financial Planner mit entsprechenden Credits akkreditiert.