Semesterferien

mumok

Digitales Picknick im Mumok ©NIKO HAVRANEK

Semesterferien in Lockdown Zeiten ist für viele eine noch größere Herausforderung als Home Scholling. Kinder möchten sich beschäftigen was erleben, aber leider ist es nur in bedingter Form möglich. Es gibt aber zahlreiche Aktivitäten die Kinder begeistern könnten wie das Semesterferienprogramm des mumok – Museum Moderner Kunst. Da das Museum derzeit nicht geöffnet ist, wurden die Aktivitäten kurzerhand in den digitalen Raum verlegt. Alle sind herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und mitzumachen. Die Programmpunkte können kostenlos unter https://www.mumok.at/de/mumok-digital gebucht werden.

mumok Wundertüte im Rahmen des Wienxtra Ferienspiels.

„In den Ferien treffen wir uns im digitalen Atelier. An drei Tagen öffnen wir gemeinsam jeweils ein Kuvert – die mumok Wundertüte – mit ausgesuchten Materialien, die wir fürs kreative Arbeiten brauchen. Vor Kursbeginn bekommst Du vom mumok ein Päckchen und kannst dann via ZOOM mitmachen. Wenn Du also auf Experimente mit Farben, Formen und Materialien Lust hast und Dich überraschen lassen willst, dann freuen wir uns auf Dich!“ so die Verantwortlichen aus dem Museum. Das digitale Atelier ist am 2.2., 3.2. und 4.2.2021, jeweils 10 bis 12 Uhr, für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren geöffnet.