Unterstützung regionaler Sportprojekte

NÜRNBERGER Versicherung AG

(v. l. n. r.): Franz Ganser, Organisator und Trainer der fff-Camp Serie; Mag. Erwin Mollnhuber, Mitglied des Vorstands, NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich; Lukas Leitner, Organisator und Trainer der fff-Camp Serie. ©Privat

Eine Alternative zu gewohnten Fußballcamps bietet das fff-Camp Kindern in Salzburg. Hier können Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren neue Ballsportarten ausprobieren und ihre Freizeit sinnvoll mit Gleichaltrigen verbringen. Der Versicherer unterstützt in diesem Jahr die beiden Camps am Sportplatz des Salzburger SAK 1914 sowie im Sportzentrum der Union Mondsee. „Gerne unterstützen wir die fff-Sommercamps und wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg“, so Mag. Erwin Mollnhuber, Mitglied des Vorstands. Hier wird neben Fußball auch das fußballähnliche Futsal und Floorball (eine Hockeyvariante) gespielt. „Diese Kombination der drei Sportarten trainiert auch die Flexibilität, Schnelligkeit und Wendigkeit der Spieler und verbessert spielerisch und nebenbei das fußballerische Können der sportbegeisterten Kids“, erläutert fff-Initiator und Campleiter Lukas Leitner.