Der neue „Reisedoc“

Europäische Reiseversicherung

"Meine Urlauberia APP"

Die Europäische Reiseversicherung hat das Serviceangebot der „Meine Urlauberia“ APP ausgebaut. Die App wurde um den neuen „Reisedoc“ und ein Covid-19 Menü erweitert. Damit ist es Reisenden möglich, ihre Bewegungen auch im Ausland selbst aufzuzeichnen und rückzuverfolgen. Die Daten werden ausschließlich lokal am Handy gespeichert und Nutzer haben volle Kontrolle darüber, ob und mit wem das „Bewegungsprotokoll“ geteilt wird. Nicht nur während einer Pandemie bietet der „Reisedoc“ viel Nützliches und das auf einem österreichischen Standard und ohne Sprachbarrieren. Rund um Die Uhr 365 Tage im Jahr ist der „Reisedoc“ ist ab sofort in allen gültigen Reiseversicherungspaketen im Rahmen des umfassenden medizinischen Leistungspaketes (Arztkosten, Rückholung, etc.) automatisch enthalten. Über den „Reisedoc“-Button in der „MEINE URLAUBERIA“-App werden automatisch Name, GPS- und Polizzendaten übertragen. Binnen 30 Minuten ruft ein versierter Mediziner aus dem Ärzteteam zurück. Oder man ruft die Service- Hotline (die 24/7-Nummer steht auf jeder Polizze) der Europäischen Reiseversicherung an, gibt die Daten durch und erhält den Rückruf des Reisedocs. In Kürze wird zudem ein Videochat über eine gesicherte Verbindung ermöglicht. „Immer wieder entwickeln wir neue Kundenvorteile und erleichtern das Leben der Reisenden“, freut sich Mag. Andreas Sturmlechner, Vorstand der Europäischen Reiseversicherung.