Naturkatastrophenschäden

Wiener Städtische Versicherung / Hagelversicherung

Hagel

Die Unwetter der vergangenen Wochen und Monate haben in vielen Bundesländern große Verwüstungen und Schäden verursacht. Während Anfang des Jahres die starken Schneefälle viele Österreicher beschäftigten, waren es in den letzten Wochen vor allem starke Regenfälle, Hochwasser, Stürme oder auch Hagel. Besonders betroffen waren Vorarlberg und Tirol durch Überflutungen, Kärnten und die Steiermark durch Hagelgewitter sowie Salzburg, Nieder- und Oberösterreich durch Vermurungen und Stürme. Insgesamt verzeichnet die Wiener Städtische Versicherung heuer bereits Schäden von mehr als 30 Millionen Euro. Alleine das Hagelunwetter in Kärnten und der Steiermark am letzten Juli Wochenende verursachte auf einer Fläche von 12.000 Hektar Landwirtschaft einen Schaden in Höhe von 3 Mio. Euro, laut eines Berichtes der Hagelversicherung.