Stabile Prämien

Continentale Assekuranz Service GmbH

Mag.Gerfried Karner Geschäftsführer Continentale Assekuranz Service GmbH©risControl

In der Fonds-Rente bietet die Continentale auch heuer einen hohen, fest zugesagten Rentenfaktor an. Zudem bleiben bei Vertragsabschluss zugesagte Garantien auch bei späteren Erhöhungen oder Sonderzahlungen bestehen. In der Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsvorsorge kann man sich zudem weiter auf stabile Prämien verlassen. Kunden können bereits ab 25 Euro im Monat oder ab 3.000 Euro Einmalerlag, jeweils zuzüglich Versicherungssteuer, starten. Der Versicherte kann dann aus mehr als 80 Fonds und verschiedenen Depots auswählen. „Bei einem frühen Start bietet diese Art der Altersvorsorge besonders gute Renditeperspektiven“, so Geschäftsführer Mag. Gerfried Karner. Wesentlicher Pluspunkt der Rente ist die Planbarkeit der Altersvorsorge. „Mit der Option GarantiePlus kann sich der Kunde bei Vertragsbeginn sogar einen noch höheren garantierten Rentenfaktor sichern“, erklärt Karner. Das Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH bestätigt dem Traditionshaus maximale Stabilität der Prämien in der Berufsunfähigkeits-Vorsorge.