Strategie 2019

ROLAND Rechtsschutzversicherung

Mag. Martin Moshammer, Hauptbevollmächtigter ROLAND Österreich
Mag. Martin Moshammer, Hauptbevollmächtigter ROLAND Österreich

Mag. Martin Moshammer, Niederlassungsleiter ROLAND Rechtsschutz Versicherung Direktion Österreich zur Strategie des Unternehmens im Jahr 2019: „In den vergangenen drei Jahren stand die Neuausrichtung der Niederlassung im Vordergrund. Da wir die intern gesetzten Ziele übertroffen haben und somit nun wieder auf einem soliden Fundament aufbauen, haben wir uns für 2019 ambitionierte Wachstumsziele gesetzt. Im Vorfeld wurde beispielsweise in einen nachhaltigen personellen Zubau sowohl im Underwriting als auch im Vertrieb investiert. Insgesamt wird die „Mannschaftsstärke“ der Niederlassung in Wien weiter steigen, was unsere zunehmende Bedeutung innerhalb des Konzerns widerspiegelt. Im Firmenkundengeschäft möchten wir unsere Marktanteile im Gewerbe- und Straf-Rechtsschutz sowie den einschlägigen Rechtsschutz-Lösungen für Führungskräfte deutlich ausbauen. Hierzu werden wir insbesondere das Service in der Abwicklung verbessern und unseren Vertriebspartnern umfangreichere Informationen und Schulungen anbieten. Noch deutlicher als zuvor möchten wir als jener Anbieter am Markt wahrgenommen werden, der für „ausgefranste“ und am Markt schwer zu versorgende Risiken individuelle Handlungsoptionen aufzeigt und umsetzt. Was das sogenannte „Massengeschäft“ anbelangt, so wird eine komplett neue IT-Infrastruktur die Bearbeitungsgeschwindigkeit optimieren und als „Sprungbrett“ für die Entwicklung weitergehender technischer Möglichkeiten dienen. Das wird dazu beitragen, unsere Attraktivität in diesem Segment zu erhöhen. Unseren Kunden werden wir neue Möglichkeiten in der Abwendung von Rechtsstreiten sowie Unterstützung bei der Lösung rechtlicher Konflikte anbieten.