Grundumlage wird ausgesetzt

Wirtschaftskammer Österreich

Die Wirtschaftskammer Österreich hat heute  (18.10.2020) bekannt gegeben, dass für heuer keine Grundumlagen zu zahlen sind. Bereits erfolgte Vorschreibungen für das Jahr 2020 können die Unternehmen als gegenstandslos betrachten. Darüber hinaus besteht im Falle einer wirtschaftlichen Notlage aufgrund der Corona-Krise die Möglichkeit, eine Stundung bzw. eine Ratenzahlung der Steuern – darunter auch die Kammerumlage 1 und Kammerumlage 2 – zu beantragen. Zusätzlich kann ein Antrag gestellt werden, dass die Stundungszinsen auf null herabgesetzt werden. Link für Antrag: