Weiterbildungsverpflichtung zu 100 Prozent online möglich!

Versicherungsagenten

Bundesgremialobmann KommRat Horst Grandits

Die Absolvierung der Weiterbildungsverpflichtung für das Jahr 2021 ist zu 100 Prozent online möglich. Am 9. März hat das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandorte die Rechtsmeinung der Versicherungsagenten bestätigt. „Ich freue mich sehr, dass die Regelung zur Online-Absolvierung der Weiterbildungsverpflichtung bestehen bleibt“, erklärt Bundesgremialobmann KommR Horst Grandits und ergänzt: „Außerdem ist es großartig, dass das Ministerium so rasch auf unsere Anfrage reagiert hat!“. Vor allem letzterem Punkt sei es zu verdanken, dass nun alle Kolleginnen und Kollegen Zeit zum Planen hätten und sich in aller Ruhe die individuelle Kombination aus dem bestehenden Webinar- und Präsenzseminar-Angebot aussuchen könnten.